ZURÜCK

Aktuelles


02. 03. 2021 - Virtueller Stammtisch für Menschen mit beginnender Demenz (ViSta)

Wir bieten ganz neu einen virtuellen Stammtisch (ViSta) für Menschen mit beginnender Demenz an. Einmal im Monat besteht für 90 Minuten die Möglichkeit zum Gespräch und Austausch über alltägliche Fragen und vieles mehr. Die Teilnehmenden bestimmen selbst, über was sie gerne sprechen möchten. Wir moderieren die Treffen und organisieren bei Bedarf einen fachlichen Input. Der Austausch mit anderen Menschen, denen es ähnlich geht, ist eine Möglichkeit, sich mit der Erkrankung auseinander zu setzen und diese zu verarbeiten.
ViSta ist immer am letzten Donnerstag im Monat von 17:30 bis 19:00 Uhr. Die nächsten Termine sind: 25.03., 29.04., 27.05., 24.06.2021. Siehe auch unter VERANSTALTUNGEN
Eine Anmeldung per E-Mail: beratung@alzheimer-brandenburg.de oder telefonisch per 0331/ 27346111 ist erforderlich.
Die Treffen sind online. Teilnehmende brauchen einen Computer oder Laptop mit Mikrofon und Kamera.
Die Zugangsdaten und eine Anleitung werden per Mail zugeschickt. Wer noch unsicher ist, kann sich für einen Vorab-Test melden.



17. 02. 2021 - Petition gegen die Kürzung der Leistungen für Tagespflege
Im November hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ein Eckpunktepapier für eine Reform der Pflegeversicherung vorgelegt. Einige Änderungen, die dort vorgesehen sind, sind durchaus begrüßenswert. Ein Punkt aber nicht: Die Leistungen der Tagespflege sollen bei Inanspruchnahme von ambulanten Pflegesach- und/oder Geldleistungen auf 50% begrenzt werden, wenn Tagespflege und Betreutes Wohnen kombiniert wird. Was genau unter betreutem Wohnen verstanden wird, ist nicht näher ausgeführt. Wichtig ist: Der Besuch der Tagespflege ist für viele Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen eine wichtige Stärkung und Entlastung des Alltags. Dafür muss weiterhin genügend Geld aus der Pflegeversicherung zur Verfügung stehen.
Weitere Informationen:
Link zur Petition
Stellungnahme der Deutschen Alzheimer Gesellschaft
Eckpunktepapier des Bundesgesundheitsministers



25. 01. 2021 - Stellenausschreibung für das Kompetenzzentrum Demenz (m/w/d)
Wir suchen für unser Projekt Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg tatkräftige Unterstützung. Weitere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung.
Stellenausschreibung >



23. 12. 2020 - Tipps und Anregungen, um Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen in Zeiten von Corona zu unterstützen
Die Corona-Pandemie stellt Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen vor große Herausforderungen. Aufgrund der Einschränkungen der sozialen Kontakte sind sie immer mehr auf sich allein gestellt. Eine besondere Situation für Menschen mit Demenz und ihre Familien: Was tun? Einiges ist möglich und jeder kann unterstützen: Auch Sie!
Weitere Infos >



23. 12. 2020 - Sozialministerin Nonnemacher startet Pakt für Pflege: Pflege vor Ort stärken, Pflegebedürftige entlasten, Fachkräftesicherung fördern.
Menschen mit Demenz wollen genauso wie alle anderen so lange wie möglich selbstständig und selbstbestimmt leben, auch wenn sie Unterstützung brauchen. Familien brauchen deshalb Informationen, wie beispielsweise der Alltag neu gestaltet werden kann und welche Angebote, in welcher Situation hilfreich wirken können. In vielen Städten und Dörfern gibt es bereits gute Strukturen, aber es gibt auch immer noch blinde Flecken. Wir als Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz wollen mit unseren Projekten einen Beitrag zur Weiterentwicklung leisten und haben daher den Pakt für Pflege unterschrieben.
Pressemitteilung >



28. 10. 2020 - Startschuss Förderaufruf 2021 »Gut Älterwerden im vertrauten Wohnumfeld« der Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg (FAPIQ)
Gesucht werden vielfältige und innovative Ideen aus dem Land Brandenburg. Bewerbungen sind bis zum 11. Januar 2021 möglich.
Weitere Informationen zum Förderaufruf >



28. 10. 2020 - Pressemitteilung des Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg und der Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg (FAPIQ) zum Fachtag: Gut Älterwerden im vertrauten Wohnumfeld auch mit Pflegebedarf am 28.10.2020.
Neben Nachbarschaftshilfe, Mobilität und Nahversorgung braucht es für alternsfreundliche Kommunen auch entsprechende Unterstützungsangebote im Bereich der Pflege. Das reicht von Pflege durch Angehörige über alltagsunterstützende Angebote und ambulanter Pflege bis hin zur Öffnung stationärer Einrichtungen. An ausgewählten Beispielen wurde gezeigt, wie Pflege im vertrauten Wohnumfeld integriert sein kann.
Pressemitteilung >



21. 09. 2020 - Pressemitteilung des Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
Ministerin Nonnemacher und Minister Vogel eröffnen Ausstellung zum Welt-Alzheimertag "DEMENSCH - Alltagssituationen von Menschen mit Demenz"
Pressemitteilung >


14. 09. 2020 - Pressemitteilung der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz zum Welt-Alzheimertag

Pressemitteilung >



18. 08. 2020 - Online-Schulungskurs für Angehörige von Menschen mit Demenz
Als Zusatzangebot neben den Schulungen vor Ort bieten wir erstmals einen ortsunabhängigen Online-Schulungskurs an. Dieser beginnt am Freitag, den 28. August und umfasst insgesamt fünf Termine.
Weitere Informationen zum Schulungskurs >

Wie geht das? - Hilfe zu den Online-Kursen! >



11. 08. 2020 - Neues Projekt der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz
"Frühe Stärkung der Selbsthilfefähigkeit von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen"
Wie kommen aber Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen frühzeitig an Informationen?
Mit diesem Projekt will die Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz erreichen, dass frühzeitig Selbsthilfepotenziale gestärkt und erhalten bleiben...
Projektbeschreibung >


30. 06. 2020 - Start der Nationalen Demenzstrategie
Weitere Informationen und die Broschüre zum Herunterladen finden Sie hier >
Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft als Vertreterin von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen war in der Steuerungsgruppe als Co-Vorsitzende aktiv.
Ihre Pressemitteilung lesen Sie hier >


18. 06. 2020 - Diskussion zum Thema Corona und pflegende Angehörigen
Hier können Sie den ganzen Beitrag nachhören (Start ist erst ab Minute 07:46)


27. 05. 2020 - in eigener Sache - Wir verabschieden uns

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Förderer,
wir werden nach über 20-jähriger Tätigkeit im Verein die Geschäftsführung zum 1. Juni in neue Hände geben...

weiterlesen >


22. 05. 2020 - Beitrag "Potsdam Mittelmark Spezial"
Beitrag lesen >

08. 05. 2020 - Videobeitrag
Videotelefonie - auch für Menschen mit Demenz? >

23. 04. 2020 - Pressemitteilung der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz
Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen brauchen dringend Unterstützung im Alltag >

08. 04. 2020 - Pressemitteilung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg
Alltagsunterstützende Angebote - Leistungen per Telefon können auch abgerechnet werden >

23. 03. 2020 - Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz
Tipps für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz in Zeiten von Corona >

23. 03. 2020 - Interview mit einer Teilnehmerin
"Gemeinsame Auszeiten schaffen" - Betreute Urlaube für Menschen mit Demenz und deren Angehörige
Beitrag lesen >



Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.




ZURÜCK

Spenden Alzheimer

Nur wenn wir viele sind, wird man uns hören.


nach oben