Menschen mit Demenz
Angebote Alzheimer-Brandenburg e.V.

ZURÜCK

Veranstaltungen


Ort / Datum
Thema
Blankenfelde Mahlow
02. Feb. - 14. März 2024

Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Blankenfelde-Jühnsdorf
Blankenfelder Dorfstraße 49
15827 Blankenfelde


WANDERAUSSTELLUNG DEMENSCH - Alltagssituationen von Menschen mit Demenz

Ausstellungseröffnung am 2. Februar 2024 um 14:30 Uhr
Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Büros der Evangelischen Kirchengemeinde oder nach Absprache besucht werden:
Dienstag 10 - 12 Uhr und Mittwoch 10 - 12 Uhr
Termine für Besuche außerhalb der Öffnungszeiten des Büros sprechen Sie bitte mit Diakon Thomas Hartmann ab.

Tel. 03379 - 38857 oder 0151 - 42068106, oder per Mail: thomas.hartmann@gemeinsam.ekbo.de

Cottbus
13. Feb. - 25. März 2024

Soziokulturelles Zentrum
Zielona-Gora-Str. 16
03048 Cottbus/Sachsendorf

WANDERAUSSTELLUNG DEMENSCH - Alltagssituationen von Menschen mit Demenz

Die Wanderausstellung präsentiert Motive aus der Demensch-Reihe des Cartoonisten Peter Gaymann.
Die Zeichnungen zeigen Situationen aus dem Alltag von Menschen mit Demenz und wie ein menschenfreundlicher und humorvoller Umgang mit Demenz aussehen kann.

Eröffnung der Ausstellung DEMENSCH am 13.02.2024 um 14 Uhr

Potsdam
17. Feb. - 20. April 2024
6 Termine

Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz
14482 Potsdam
Stephensonstr. 24-26

Seminar für Menschen mit beginnender Demenz bis 65 Jahre

Mein Leben mit Demenz - stärken erkennen, Chancen nutzen
6 Termine:
17.02., 24.02., 09.03., 16.03., 13.04., 20.04.2024
Jeweils Samstags von 10 bis 14 Uhr

Weitere Infos >
Anmeldung per Mail an: anmeldung@alzheimer-brandenburg.de


Mittwoch 21. Feb. 2024
10 bis 12 Uhr

Online | FAPIQ-Inforeihe: Wohn-Pflege-Gemeinschaften

Wohn-Pflege-Gemeinschaften haben sich in den letzten Jahren als Alternative zu stationären Pflegeeinrichtungen etabliert. Diese Wohnform im vertrauten Wohnquartier ermöglicht den Verbleib im sozialen Umfeld und erleichtert es, auch im Falle von Pflegebedürftigkeit ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu führen.

Program >
Online-Anmeldung >


Freitag 23. Feb. 2024
10 bis 12:30 Uhr

Hört uns zu: Angehörige von Menschen mit Demenz berichten aus ihrem Alltag

Wir bieten Angehörigen eine Plattform, um selbst zu formulieren, was sie für eine gute Versorgung von Menschen mit Demenz benötigen.
Es wird drei Hauptaugenmerkpunkte geben:
Angebote der Selbsthilfe, der Unterstützung und Entlastung sowie im Bereich Wohnen.

Dazu laden wir Politiker:innen, Verantwortliche aus den Landkreisen und auf kommunaler Ebene sowie LIGA-Mitglieder und Interessierte ein, um die Frage zu stellen, wo wir im Jahr 2040 in Brandenburg sein möchten.

Weitere Informationen >
Online-Anmeldung >

Donnerstag, 29. Feb. 2024
17:30 - 18:30 Uhr


Virtueller Stammtisch für Menschen mit beginnender Demenz (ViSta)

Immer am letzten Donnerstag im Monat von 17:30 bis 18:30 Uhr besteht die Möglichkeit zum Gespräch und Austausch über alltägliche Fragen und vieles mehr.

- Haben Sie gerade die Diagnose Demenz erhalten?
- Sind Sie oft sehr aufgewühlt, traurig oder auch wütend?
- Fühlen Sie sich ratlos, hilflos und ohnmächtig?
- Mit wem sprechen Sie über die Erkrankung?

Der Austausch mit anderen Menschen, denen es ähnlich geht, ist eine Möglichkeit, sich mit der Erkrankung auseinander zu setzen und diese zu verarbeiten. Probieren Sie es aus und kommen zum nächsten ViSta!

Anmeldung per Telefon: 0331 / 27346111, oder per Mail an anmeldung@alzheimer-brandenburg.de


Montag 04. März 2024
17 bis 18 Uhr

Betreuter Urlaub - in schöner Umgebung gemeinsame Stunden erleben und Kraft für den Alltag tanken

Ein schöner, ereignisreicher und erholsamer Urlaub gemeinsam mit Menschen mit Demenz ist keine Utopie sondern ein ganz besonderes Angebot zur Entlastung im stressigen Alltag. Für wen bietet sich eine solche Gruppenreise an? Wie teuer ist ein solcher Urlaub und gibt es finanzielle Unterstützung? Wenn eine gewünschte Reise ausgebucht ist - wo findet man Informationen zu einem betreuten Urlaub? Welche Voraussetzungen gibt es, um einen betreuten Urlaub antreten zu können ?
Antworten auf diese und andere Fragen geben wir am Montag, 4. März 2024, von 17 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen >
Online-Anmeldung >


Montag 08. April 2024
17 bis 18 Uhr

Reha für pflegende Angehörige - ein wichtiges Angebot zur Gesunderhaltung und Regeneration

Um die eigene Gesundheit zu stärken und Krankheiten vorzubeugen, haben pflegende Angehörige einen gesetzlichen Anspruch auf eine Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme. Wem steht eine Reha oder Kur offen? Wie und wo beantragt man eine solche Maßnahme? Wer unterstützt bei diesem Vorgang und wer hilft bei einer Ablehnung? Was erwartet Teilnehmende einer Reha oder Vorsorgekur?
Antworten auf diese und andere Fragen geben wir am Montag, 8. April 2024, von 17 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen >
Online-Anmeldung >


Montag 06. Mai 2024
17 bis 18 Uhr

Trauma und Demenz - wenn alter Schrecken das JETZT bestimmt

Trauma und Demenz sind zwei komplexe und vielschichtige Zustände, die jeweils ihre eigenen einzigartigen Auswirkungen auf das Nervensystem und somit auf den Körper, das Leben und das Verhalten von Menschen haben. In vielerlei Hinsicht sind sie auch ähnlich. Was ist ein Trauma? Wie kann es sich zeigen? Was können Auslöser sein? Wie können Menschen mit Traumafolgestörungen und Demenz begegnen?
Antworten auf diese und andere Fragen geben wir am Montag, 6. Mai 2024, von 17 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen >
Online-Anmeldung >


Spenden Alzheimer

Seitenanfang