Seitenanfang

Menschen mit Demenz
Menschen mit Alzheimer Menschen mit Alzheimer Menschen mit Alzheimer Menschen mit Alzheimer Menschen mit Alzheimer Menschen mit Alzheimer Menschen mit Alzheimer Menschen mit Alzheimer

Willkommen bei der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V.

In den vergangenen Jahren hat das Wissen über die Demenz deutlich zugenommen und gezeigt: Demenz hat viele Gesichter. Wie alle anderen Menschen auch wollen Menschen mit Demenz so lange wie möglich selbstständig und selbstbestimmt leben. Weiterhin am sozialen Leben teilhaben können und Dazugehören sind häufig geäußerte Wünsche.

Lebensqualität und Wohlergehen hängen auch davon ab, wie man in das kulturelle und soziale Leben einbezogen ist. Dies gilt sowohl für Menschen mit Demenz, als auch für ihr unmittelbares persönliches Umfeld - Familie, Freundinnen, Freunde und andere Helfer und Unterstützer.

Wir von der Alzheimer Gesellschaft verstehen uns als Interessensvertretung von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen. Wir wollen dazu beitragen, dass sie mitreden können, ihre Wünsche und Bedürfnisse respektiert und vor allem berücksichtigt werden.


Demenz - Gemeinsam. Mutig. Leben. lautet das Motto des Welt-Alzheimertages 2024
und der Woche der Demenz vom 16. bis 22. September 2024.


Welche Aktionen planen Sie zum WAT 2024 im Land Brandenburg?
Online-Meldeformular >

Teilen Sie uns diese gerne zeitnah mit. Bitte füllen Sie dafür unser Online-Meldeformular aus.
Wir bewerben Ihre Aktivitäten dann gern auf unserer Website und in den Sozialen Medien.


AKTUELLES >

Welt-Alzheimertag 2024
und Woche der Demenz vom 16. - 22. September 2024

Der Welt-Alzheimertag 2024 steht unter dem Motto "Demenz - Gemeinsam. Mutig. Leben.", um daran zu erinnern, dass vielen Herausforderungen gemeinsam begegnet werden muss - gemeinsam als Familie, gemeinsam mit dem Freundeskreis, gemeinsam als Gesellschaft. Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen stellen sich den Veränderungen Tag für Tag. Sie entwickeln Strategien, um mit den Einschränkungen leben zu können. Im Kleinen wie im Großen erfordert es Mut, das Leben mit Demenz anzunehmen und die schönen, positiven Dinge des Lebens nicht aus den Augen zu verlieren. Wir alle können etwas dafür tun, damit dieser Mut sich lohnt.
Das finden wir auch! Aus diesem Grund laden wir Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen und Freunde ein, im September schöne Momente miteinander zu verbringen und Neues kennenzulernen.
Im Rahmen des 27. Alzheimer-Tags Brandenburg veranstalten wir einen Spaziergang in Potsdam und eine Schifffahrt auf dem Werbellinsee. Weitere Informationen - siehe Veranstaltungen oder Verlinkung
In drei "Auf den Punkt gebracht"-Veranstaltungen informieren wir im September über die Alzheimer-Demenz, die Zahnpflege bei Demenzkranken und die Möglichkeit einer Unterstützung durch Psychotherapie.
Weitere Informationen unter Veranstaltungen > (ab 9.Sept.)

___________________

06.05.2024 | 12. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft vom 10.-12.10.2024 in Fürth
Demenz: Hinsehen. Helfen. Handeln.

Alle zwei Jahre gibt es ausreichend Gelegenheit, sich bei Vorträgen, Symposien und Workshops rund um das Thema Demenz zu informieren und auszutauschen. Eingeladen sind Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und alle, die haupt- und ehrenamtlich in Beratung, Betreuung, Pflege und Therapie, Medizin und Wissenschaft zum Thema Demenz tätig sind. Die Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg wird sich mit Vorträgen aktiv am Kongress beteiligen und viele Impulse für die Arbeit mitbringen.
Weitere Informationen und Anmeldung >

___________________

21.03.2024 | Hört uns zu: Angehörige von Menschen mit Demenz berichten aus ihrem Alltag
Mit der Veranstaltung "Hört uns zu!" am 23.02.2024 haben wir Angehörigen eine Plattform gegeben, um selbst zu formulieren, was sie für eine gute Versorgung von Menschen mit Demenz benötigen. Wir wollten wissen, was Menschen stärkt, wenn sie einen demenzerkrankten Angehörigen begleiten und unterstützen. Die Angehörigen erzählten beeindruckend, wie sie durch den Austausch in einer Selbsthilfegruppe und die Beratung einer Demenzberatungsstelle Stabilität erlangt haben. Deutlich wurde dabei, dass die Stärkung von Selbsthilfefähigkeiten enormes Potential bietet, um die Versorgung im gewohnten Umfeld sicher zu stellen. Es existieren zwar Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen für Menschen mit Demenz im Land Brandenburg, jedoch nicht überall. In der Zusammenarbeit mit den Angeboten des Versorgungssystems steigt die Zufriedenheit der Angehörigen durch regelmäßige Gespräche mit Mitarbeitern in Pflegeeinrichtungen, insbesondere dann, wenn sie auf Augenhöhe und mit gegenseitigem Respekt und Wertschätzung stattfinden. Viele Menschen können gut mit Menschen mit Demenz umgehen. Es existieren jedoch auch zahlreiche schwierige Situationen, in denen Fachwissen sowie das Gespräch auf Augenhöhe mit den Angehörigen unerlässlich sind.
Unsere Forderungen für ein Leben mit Demenz finden Sie hier >

___________________

30.01.2024 | Auch wir zeigen Haltung! Nie wieder ist jetzt!
Die Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz gehört zu den Erstunterzeichnenden. Für ein soziales Miteinander, in dem alle Menschen unabhängig von Gesundheitszustand, Hautfarbe oder Geschlecht Platz haben.
www.brandenburg-zeigt-haltung.de >

___________________

Alle aktuellen Infos >
___________________



VERANSTALTUNGEN >

Montag, 22.07.2024, 17-18 Uhr | Online | Auf den Punkt:
Beweglicher Körper - Beweglicher Geist - Beweglicher Alltag! Aber wie umsetzen?
Auch bei Demenz ist Bewegung eine gesunde und nicht nur präventive Maßnahme. Wie wirkt sich Bewegung auf die Entwicklung von Demenz aus? Welche Bewegungsarten bieten sich an? Wie kann ich andere zu gesunder Bewegung motivieren?
Antworten auf diese und andere Fragen geben wir am Montag, 22. Juli 2024, von 17 bis 18 Uhr.
Weitere Informationen >
Online-Anmeldung bis zum 19. Juli 2024 >
___________________

Donnerstag, 25.07. 17:30 bis 18:30 Uhr | Online |
Virtueller Stammtisch für Menschen mit beginnender Demenz (ViSta)

Immer am letzten Donnerstag im Monat von 17:30 bis 18:30 Uhr besteht die Möglichkeit zum Gespräch und Austausch über alltägliche Fragen und vieles mehr.
- Haben Sie gerade die Diagnose Demenz erhalten?
- Sind Sie oft sehr aufgewühlt, traurig oder auch wütend?
- Fühlen Sie sich ratlos, hilflos und ohnmächtig?
- Mit wem sprechen Sie über die Erkrankung?
Der Austausch mit anderen Menschen, denen es ähnlich geht, ist eine Möglichkeit, sich mit der Erkrankung auseinander zu setzen und diese zu verarbeiten. Probieren Sie es aus und kommen zum nächsten ViSta!
Anmeldung per Telefon: 0331 / 27346111, oder per Mail an anmeldung@alzheimer-brandenburg.de
___________________

02.07. - 16.08.2024 | Altlandsberg | WANDERAUSSTELLUNG DEMENSCH - Alltagssituationen von Menschen mit Demenz
Die Wanderausstellung präsentiert Motive aus der Demensch-Reihe des Cartoonisten Peter Gaymann.
Die Zeichnungen zeigen Situationen aus dem Alltag von Menschen mit Demenz und wie ein menschenfreundlicher und humorvoller Umgang mit Demenz aussehen kann.
Öffnungszeiten:
Mo 10 -12, Di 10 -12 und 14 -16, Mi 9 -12, Fr 14 -17 Uhr
Hand in Hand Altlandsberg e.V.
Poststr. 11
15345 Altlandsberg

Weitere Informationen >
Weitere DEMENSCH Ausstellungen unter Alle Veranstaltungen >
___________________

Alle Veranstaltungen >
Hilfe zu den Onlineveranstaltungen >
___________________

Der Verein ist Träger oder Kooperationspartner dieser Projekte:

Broschüren & Flyer zum Download:


"Leben mit Demenz" - Wissenswertes und Anlaufstellen in Ihrer Region
4 regionale Broschüren für das Land Brandenburg
Ausgabe Dez.2023


"Leben wie ich bin"
Menschen mit Demenz in Wohngemeinschaften
Ausgabe Juni 2019


"Aktiv und inklusiv"
Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigene in Strausberg


Weiteres Infomaterial finden Sie unter Publikationen >


Spenden Alzheimer